Freitag, 19. April 2013

Alphas Black and White


Die letzte von ehemals drei Alphas Rollen in meinem Besitz hat immer irgendwie ein Schatten Dasein geführt. Ich hatte sie vor Jahren mal Lackieren lassen, und dabei etwas größere Wiederbeschaffung Probleme, so dass ich mein Lineup schon ein wenig Umgestellt habe. Platz fand die Rolle dann dennoch auf meiner "immer dabei" Rute und hat doch gute Dienste gebracht. Aber so richtig zufrieden war ich mit dem Zustand nie.



Um der Misere zu entkommen, sollte die Rolle ein letztes Mal Aufgemotzt werden, ich wollte mal schauen was geht.
Marcel war am Anfang aufgrund meines Farbwunsches etwas skeptisch gab dann aber sein bestes und bekam ein klasse Ergebnis hin! Edel und Schlicht sollte es werden, eben einfach Schwarz und Weiß.
Aber ich wollte mehr machen und so begann die Zeit des Bestellens und warten. Kaum waren die Teile hier durften manche von ihnen auch schon wieder weiter zum Eloxieren und so dauerte es seine Zeit bis alles wieder bei mir auf dem Tisch lag.
Nun ist sie soweit fertig und ich mehr wie zufrieden, aus der Rolle ist ein richtig heißer Ofen geworden!
So hier nun noch ein paar Details:

 Optische Veränderung:
Farbe (Cooler klingt Custom Paint)
Simpel Black Swaped Handle
Schwarze Imbus Schrauben
Steez Magnet Bremseinstellungsrad
Schwarz Eloxsierter Steez Dragstar
Schwarz Eloxsierte Spulenbremskappe PX Type R

Technisches Update:
Boca Orange Seal
Carbontex Bremsscheiben
Kugelgelagerten Wormshaft
6,8:1 Übersetzung
Clicking Drag Star

Und Bilder:

Kommentare:

  1. Eine sehr geile Rolle und chapeau für die ganze Umbaumaßnahmen!!!!

    Hoffe, Du tunst mir auch mal so ne geile Alphas zusammen, natürlich gegen Entgelt!

    Oder ich nehm am besten Deine ;-)

    LG Kev

    AntwortenLöschen
  2. Sag welchen Driveshaft hast Du benutzt? Der Originale ist ist ja zu kurz um eine Drag Star mit Click zu verbauen. Gruß Alex

    AntwortenLöschen